Datenschutzerklärung

Wir und der Datenschutz

Die Asso­zia­ti­on frei­er Gesell­schafts­funk AFF e. V. nimmt den Schutz per­sön­li­cher Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich, ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten und die­ser Datenschutzerklärung. 

In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung möch­ten wir dar­über infor­mie­ren, zu wel­chem Zweck wir wel­che Daten verarbeiten.

Die Daten­schutz­er­klä­rung gilt für das Online-Ange­bot aff-bawue.de und aff-bawue.org

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht möglich.

Verantwortlich

Ver­ant­wort­li­che im Sin­ne der Daten­schutz­ge­set­ze, ins­be­son­de­re der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), ist die Asso­zia­ti­on frei­er Gesell­schafts­funk AFF e. V.. Wenn Sie Fra­gen zum Daten­schutz haben, schrei­ben Sie uns bit­te eine E‑Mail an die unter Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse.

Wahrnehmung von Aufgaben nach Satzung oder Geschäftsordnung

Wir ver­ar­bei­ten die Daten unse­rer Mit­glie­der, Unter­stüt­zer, Inter­es­sen­ten, Geschäfts­part­ner oder sons­ti­ger Per­so­nen (zusam­men­fas­send “Betrof­fe­ne”), da wir mit ihnen in einem Mit­glied­schafts- oder sons­ti­gem geschäft­li­chen Ver­hält­nis ste­hen und unse­re Auf­ga­ben wahr­neh­men oder Emp­fän­ger von Leis­tun­gen und Zuwen­dun­gen sind. Wir ver­ar­bei­ten die Daten Betrof­fe­ner auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen, z.B. wenn es sich um admi­nis­tra­ti­ve Auf­ga­ben oder Öffent­lich­keits­ar­beit handelt.

Die ver­ar­bei­te­ten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erfor­der­lich­keit ihrer Ver­ar­bei­tung, rich­ten sich nach dem zugrun­de­lie­gen­den Mit­glied­schafts- oder Vertragsverhältnis.

Wir löschen Daten, die zur Erbrin­gung unse­rer sat­zungs- und geschäfts­mä­ßi­gen Zie­le nicht mehr erfor­der­lich sind nach jewei­li­ger Auf­ga­be und ver­trag­li­cher Bezie­hung. Wir bewah­ren die Daten so lan­ge auf, wie die Geschäfts­ab­wick­lung erfor­dert, auch im Hin­blick auf etwai­ge Gewähr­leis­tungs- oder Haftungspflichten. 

Website aff-bawue.de und aff-bawue.org

Die Web­site aff-bawue.de wird betrie­ben von der Asso­zia­ti­on frei­er Gesell­schafts­funk AFF e. V.. Die Nut­zung unse­rer Web­site ist ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soll­ten auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E‑Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt es nur nach Abfra­ge Ihrer Ein­wil­li­gung und stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te weitergegeben.

Sicherheit und SSL-Verschlüsselung

Bei Ent­wick­lung (Aus­wahl von Hard­ware und Soft­ware), Ein­rich­tung und Betrieb der Web­sei­te ach­ten wir gene­rell auf das höchst­mög­li­che Maß an Sicher­heit und Daten­schutz und wäh­len daten­schutz­freund­li­che Voreinstellungen.

Um Ihre über­mit­tel­ten Daten zu schüt­zen, nut­zen wir eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Die SSL-ver­schlüss­l­te Ver­bin­dung erken­nen Sie am Prä­fix https:// in der Adress­zei­le Ihres Browsers.

Cookies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so genann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­li­cher zu machen, z. B. für das Mer­ken von Sprach­ein­stel­lun­gen oder Log­in-Sta­tuts beim Wech­seln der Sei­ten. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser speichert. 

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Um die Inhal­te unse­rer Web­sei­te attrak­ti­ver zu gestal­ten bin­den wir Inhalts- oder Ser­vice­an­ge­bo­te von Dritt­an­bie­tern, soge­nann­te Plugins ein, um deren Inhal­te und Ser­vices nut­zen zu können.

Die­se Dritt­an­bie­ter kön­nen des­halb die IP-Adres­se unse­rer Nut­zer wahr­neh­men, weil sie ohne die IP-Adres­se die Inhal­te nicht an den jewei­li­gen Brow­ser sen­den könn­ten. Wir bemü­hen uns nur sol­che Inhal­te zu ver­wen­den, deren jewei­li­ge Anbie­ter die IP-Adres­se ledig­lich zur Aus­lie­fe­rung der Inhal­te ver­wen­den. Dritt­an­bie­ter kön­nen aber auch durch soge­nann­te Zähl­pi­xel Infor­ma­tio­nen für sta­tis­ti­sche oder Mar­ke­ting­zwe­cke sam­meln. Die­se pseud­ony­men Infor­ma­tio­nen kön­nen in Coo­kies auf dem Gerät der Nut­zer gespei­chert wer­den und Infor­ma­tio­nen zum Brow­ser und Betriebs­sys­tem, ver­wei­sen­de Web­sei­ten, Besuchs­zeit zur Nut­zung unse­res Online­an­ge­bo­tes ent­hal­ten und auch mit Infor­ma­tio­nen aus ande­ren Quel­len ver­bun­den werden.

Google Fonts

Wir bin­den die Schrift­ar­ten “Goog­le Fonts” des Anbie­ters Goog­le ein um unse­re Inhal­te in Ihrem und auch im Brow­ser aller ande­ren Nut­zern kor­rekt und gra­fisch anspre­chend dar­zu­stel­len. Der Auf­ruf von Script­bi­blio­the­ken oder Schrift­bi­blio­the­ken löst auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zum Betrei­ber der Biblio­thek aus. Dabei ist es mög­lich – aktu­ell jedoch unklar ob und zu wel­chen Zwe­cken – dass der Betrei­ber (in die­sem Fall Goog­le) Daten erhebt.

Wir erhe­ben kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, durch die Ein­bin­dung von Goog­le Web­fonts.

Zur Dar­stel­lung der Inhal­te wird die Pro­gram­mier­spra­che Java­Script ver­wen­det. Sie kön­nen der Daten­ver­ar­bei­tung daher wider­spre­chen, indem Sie die Aus­füh­rung von Java­Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren oder einen Java­Script-Blo­cker instal­lie­ren. Hier­durch kann es zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen auf der Web­site kom­men.

Dienst­an­bie­ter: Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland,
Mut­ter­un­ter­neh­men: Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA
Web­site der Schrift­bi­blio­thek: https://fonts.google.com/
Daten­schutz­er­klä­rung: https://policies.google.com/privacy

Goog­le ver­ar­bei­tet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Pri­va­cy Shield unter­wor­fen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google.

Server-Log-Files

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log Files, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind: Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on, ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem, Refer­rer-URL, Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners, Uhr­zeit der Serveranfrage.

Die­se Daten sind nicht bestimm­ten Per­so­nen zuor­den­bar. Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir behal­ten uns vor, die­se Daten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­kre­te Anhalts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung bekannt werden.

Hosting

Die Web­site wird über einen gemie­te­ten Ser­ver bei Hetz­ner ver­ar­bei­tet. Dazu liegt eine Ver­ein­ba­rung zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung vor. Hetz­ner unter­liegt wie wir den gesetz­li­chen Datenschutzverordnungen.

Registrierung und Anmeldung

Für Redak­teu­re wird durch die Admi­nis­tra­ti­on ein Nut­zer­kon­to ange­legt. Zur Bereit­stel­lung des Nut­zer­kon­tos müs­sen erfor­der­li­chen Pflicht­an­ga­ben ver­ar­bei­tet wer­den. Zu den ver­ar­bei­te­ten Daten gehö­ren die Log­in-Infor­ma­tio­nen (Name, Pass­wort, E‑Mail-Adres­se). Die Nut­zer kön­nen über Vor­gän­ge, die für deren Nut­zer­kon­to rele­vant sind, wie z.B. tech­ni­sche Ände­run­gen, per E‑Mail infor­miert wer­den. Die Nut­zer kön­nen Ihr Nut­zer­kon­to durch Anzei­ge gegen­über der Admin­stra­ti­on oder dem Vor­stand löschen las­sen. Vor­be­halt­lich einer gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflicht wer­den die Nut­zer­da­ten gelöscht. Für die Siche­rung Ihrer Daten sind die Nut­zer dabei selbst ver­ant­wort­lich. Wäh­rend der Nut­zungs­zeit ist die Admin­stra­ti­on berech­tigt gespei­cher­te Daten des Nut­zers unwie­der­bring­lich zu löschen.

Im Rah­men der Inan­spruch­nah­me der Regis­trie­rungs- und Anmel­de­funk­tio­nen sowie der Nut­zung des Nut­zer­kon­tos spei­chern wir die IP-Adres­se und den Zeit­punkt der jewei­li­gen Nut­zer­hand­lung. Die Spei­che­rung erfolgt auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen als auch jener der Nut­zer an einem Schutz vor Miss­brauch und sons­ti­ger unbe­fug­ter Nut­zung. Eine Wei­ter­ga­be die­ser Daten an Drit­te erfolgt grund­sätz­lich nicht. Es sei denn, die Wei­ter­ga­be ist zur Ver­fol­gung unse­rer Ansprü­che erfor­der­lich oder es besteht dazu eine gesetz­li­che Verpflichtung.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Kon­takt mit uns über die ange­ge­be­nen Email-Adres­sen auf­neh­men, wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­tet. Für die Bear­bei­tung der Kon­takt­an­fra­ge wer­den Daten inner­halb der AFF e. V. weitergegeben. 

Ihre Rechte

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu und zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wenden.

Eine erteil­te Ein­wil­li­gung kön­nen Sie jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft widerrufen.

Sie kön­nen sich jeder­zeit mit einer Beschwer­de an eine Auf­sichts­be­hör­de wen­den. Eine Lis­te der Auf­sichts­be­hör­den mit Anschrift fin­den Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Löschung

Die von uns ver­ar­bei­te­ten Daten wer­den nach gesetz­li­chen Vor­ga­ben bald­mög­lichst gelöscht. 

Rechtsgrundlagen

Wir ver­ar­bei­ten die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Basis der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO). Zusätz­lich zu den Rege­lun­gen der DSGVO kön­nen natio­na­len Daten­schutz­vor­ga­ben in Ihrem oder unse­rem Wohn- und Sitz­land gel­ten. Ent­sschei­den sind dafür vor allem:

  • Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) – Die betrof­fe­ne Per­son hat ihre Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung der sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für einen spe­zi­fi­schen Zweck oder meh­re­re bestimm­te Zwe­cke gegeben.
  • Ver­trags­er­fül­lung und vor­ver­trag­li­che Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) – Die Ver­ar­bei­tung ist für die Erfül­lung eines Ver­trags, des­sen Ver­trags­par­tei die betrof­fe­ne Per­son ist, oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich, die auf Anfra­ge der betrof­fe­nen Per­son erfolgen.
  • Berech­tig­te Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) – Die Ver­ar­bei­tung ist zur Wah­rung der berech­tig­ten Inter­es­sen des Ver­ant­wort­li­chen oder eines Drit­ten erfor­der­lich, sofern nicht die Inter­es­sen oder Grund­rech­te und Grund­frei­hei­ten der betrof­fe­nen Per­son, die den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­dern, überwiegen.

Natio­na­le Daten­schutz­re­ge­lun­gen in Deutschland

In Deutsch­land gel­ten zusätz­lich natio­na­le Rege­lun­gen zum Daten­schutz. Das ist vor allem das Gesetz zum Schutz vor Miss­brauch per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei der Daten­ver­ar­bei­tung (Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz – BDSG). Das BDSG ent­hält Spe­zi­al­re­ge­lun­gen zum Recht auf Aus­kunft, zum Recht auf Löschung, zum Wider­spruchs­recht, zur Ver­ar­bei­tung beson­de­rer Kate­go­rien per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und mehr. Ergän­zend kön­nen auch die ein­zel­nen Bun­des­län­der Lan­des­da­ten­schutz­ge­set­ze erlassen.

The­maBetrof­fe­never­ar­bei­te­te DatenRechts­grund­la­geZweck
Kon­takt­auf­nah­meKom­mu­ni­ka­ti­ons­part­nerKon­takt, Inhalt 2, 3Anfra­ge, Kommunikation 
Regis­trie­rung, Anmeldung regis­trier­te NutzerKon­takt, Inhalt, Metadaten 1, 2, 3 Funk­ti­on, Sicherheit 
Bereit­stel­lung, Hos­ting, Plugins, Logfiles Nut­zer Inhalts‑, Nutzungs‑, Metadaten3Bereit­stel­lung, Funk­ti­on, Sicherheit 
Coo­kiesNut­zerNutzungs‑, Meta­da­ten1, 3Funk­ti­on, Sicherheit 
Goog­le FontsNut­zer Nutzungs‑, Metadaten 1Funk­ti­on
Ver­eins­auf­ga­benMit­glie­der, Geschäfts­part­ner, Teil­neh­mer, Kommunikationspartner Bestands‑, Kontakt‑,Vertrags‑, Zahlungsdaten2, 3Ver­trags­er­fül­lung, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Verwaltung 

Kate­go­rien zur Rechts­grund­la­ge
1 Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)
2 Ver­trags­er­fül­lung und vor­ver­trag­li­che Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO)
3 Berech­tig­te Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO)

Änderung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung wird geän­dert damit sie den aktu­el­len recht­li­chen Anfor­de­run­gen und unse­ren Bemü­hun­gen die Daten­schutz­er­klä­rung umzu­set­zen ent­spricht, z.B. bei der Ein­füh­rung neu­er Ser­vices. Für Ihren erneu­ten Besuch gilt jeweils die aktu­el­le Daten­schutz­er­klä­rung. Ach­ten Sie ggf. dar­auf Ihren Brow­ser (unter Win­dows z. B. mit Hil­fe der F5-Tas­te) zu aktualiseren.